waldorf web rocket headerkl

Überblick

Waldorf Rocket topview

Raketenstart

Völlig unerwartet kam dieser Rakentenstart, der gegen mehrere UN-Resolutionen und Naturgesetze verstösst. Anders als gewöhnliche Flugkörper ist Rocket quadratisch, praktisch und wird unter Missachtung deutscher Exportbeschränkungen weltweit verkauft. Dank seines unglaublich destruktiven Klangs übertrifft er sogar die Schubkraft des legendären Saturn V-Triebwerks und macht seinen Besitzer anziehender als jeder Astronaut.

In dieser Rakete werkelt ein analoges Multimode-Filter mit Tief-, Band- und Hochpass und natürlich Resonanz bis über die Schmerzgrenze. Die monophone Oszillatorsektion brilliert durch ein Ultra High Density-Sawtooth und erlaubt im Unison-Modus das Spiel von bis zu achtstimmigen Akkorden. Abgerundet durch einen kraftvollen Arpeggiator und eine zerstörerische Boost-Schaltung ist Rocket technologisch allen aktuellen Verteidigungssystemen weit überlegen.

Der logische Aufbau der Bedienoberfläche sowie die Auswahl der zur Verfügung stehenden Regel- und Schaltelemente zeugen von der großen Erfahrung, die Waldorf im Bau exzeptioneller Klangerzeuger besitzt. So befinden sich alle Funktionen, die einen Synthesizer-Klang maßgeblich beeinflussen, im direkten Zugriff.


Rocket ist die ideale Spaßmaschine, die aufgrund ihres äußerst attraktiven Preises jeden Sound-Interessierten anspricht. Er funktioniert im Stand-alone-Betrieb ebenso wie in jeder erdenklichen Musikproduktions-Umgebung. Dabei ist sein Sound über jeden Zweifel erhaben; ein echter Waldorf Synthesizer eben - kraftvoll, direkt und mit großer Liebe zum Detail.

Rocket ist zu 100% Made in Germany

rocket backview